Unser Verein> Mitgliederservices> Aktuelle Geschäftsordnung

AMHA Standing Rules, aktualisiert am 03.11.2019

Verwaltungsratssitzungen 8-24-09 BOD P 3 BI-MONATLICHE VORSTANDSVERSAMMLUNGEN

Der Verwaltungsrat wird bei Bedarf alle zwei Monate Sitzungen abhalten. Die Vorstandsmitglieder werden benachrichtigt, wenn die Sitzung nicht stattfinden soll.

Standing Rule per 12.3.10 BOD-Sitzung

Beibehaltung der ständigen Regel gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung

2.20.2014 Vorstand stimmte zu behalten

2.22.2015 Vorstand stimmte zu, mit Änderung beizubehalten.

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

22.02.2015 BOD Heritage Grand Champion und Heritage Amateur Grand Champion

Die nicht bewertete Klasse der Heritage Grand Championship wurde entwickelt, um das Pferd zu ehren, für das die American Miniature Horse Association gegründet wurde, um unser schönes kleines Pferd zu fördern. Die Pferde, die für diese nicht bewertete Klasse in Frage kommen, sind die besten der besten Pferde unter 30 Zoll. Die folgenden Weltmeister können sich um den Titel des Heritage Champions bewerben.

Offene Abteilung:

Jährlingshengst 28 ”und jünger

Jährlingshengst über 28 "bis 30"

2 Jahre Hengst 29 ”und unter AM

Sr. Hengst 30 ”und unter L1 Sr. Hengst 28” und unter

Sr. Hengst über 28 "bis 30"

Jährlingsstute 28 ”und darunter

Jährlingsstute über 28 "bis 30"

2 Jahre Stute 29 ”und jünger

Sr. Mare 28 ”und darunter

Sr. Mare über 28 "bis 30"

Sr. Wallach 30 ”und darunter

11 Pferde möglich

Amateurabteilung:

Bin Jr. Hengst 30 "und darunter

Bin Jr. Hengst 30 "und unter L2

Bin Sr. Hengst 30 "und unter L1

Bin Sr. Hengst 30 "und unter L2

Am Jr. Mare 30 "und Under L1

Am Jr. Mare 30 "und Under L2

Am Sr. Mare 30 "und Under L1

Bin Dr. Mare 30 "und unter L2

Am Sr. Wallach 30 "und unter L1

Am Sr. Wallach 30 "und unter L2

10 Pferde möglich

Die Heritage Amateur Grand Championship sollte als letzte Klasse in der AMHA World Amateur Show stattfinden. Die Heritage Grand Championship sollte direkt vor der Parade der Champions stattfinden.

Standing Rule per 2.22.2015 BOD Meeting

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

 

KLASSENLISTE

6-13-09 BOD, P 36 Klassenmoratorium

Bob Kane, Vorsitzender der Show Rules, beantragt aus zeitlichen Gründen und aus wirtschaftlichen Gründen ein Moratorium für Meisterschafts- und World Show-Klassen. Clair Severson machte den folgenden Antrag: Schlagen Sie ein Moratorium für zusätzliche hinzugefügte Klassen vor, bis der Finanzausschuss und der Vorstand sich einig sind, dass wir in der Lage sind, die neuen Klassen aufrechtzuerhalten. Klassen, die im Februar 2009 genehmigt wurden und 2010 hinzugefügt werden sollen, sind davon nicht betroffen. Regeländerungen, die 2009 und später eingereicht wurden, fallen unter dieses Moratorium: Sie werden im Flussdiagramm fortgesetzt, jedoch erst umgesetzt, nachdem sie vom Finanzausschuss überprüft und vom Verwaltungsrat genehmigt wurden.

Standing Rule per 12.3.10 BOD-Sitzung.

Die Geschäftsordnung wird mit Korrekturen gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung beibehalten. „Vom Finanzausschuss geprüft und vom Verwaltungsrat genehmigt.

2.23.2014 Der Vorstand stimmte für die Fortsetzung des Ausstellungsjahres 2014

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmt zu behalten

PFERDEVERKAUF

1-12-1994 BOD S. 8 PFERDVERKAUF / VERBOTENE VERWENDUNG VON AMHA LOGO UND EINBEZIEHUNG IN DIE AMHA SHOW PREMIUM LIST

Ein Verkauf kann in keiner Weise in der Premium-Liste einer von AMHA genehmigten Show beworben oder beworben werden, und das AMHA-Logo kann nur für solche Verkäufe verwendet werden, die im Zusammenhang mit der Meisterschaft und den nationalen Shows stattfinden und vom AMHA-Verwaltungsrat genehmigt wurden. (GA geändert am 14.07.02)

Stehende Regel gemäß 12.3.10 BSB-Sitzung

Die Standardeinstellung wird gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung beibehalten

2.20.2014 Vorstand stimmte zu behalten.

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

LOCAL, REGIONAL & WORLD SHOWS

1-15-1988 BOD S. 4 AMHA LOCAL SHOWS & ANDERE EREIGNISSE WÄHREND DER GLEICHEN SHOW

Von AMHA genehmigte Clubs werden aufgefordert, genehmigte AMHA-Shows zu sponsern oder zu veranstalten, und können an anderen Werbeveranstaltungen teilnehmen. Jede AMHA-Show muss als separate Veranstaltung stattfinden. Ein Beispiel wäre, dass eine genehmigte AMHA-Show an einem Tag stattfinden könnte und eine andere Veranstaltung (z. B. andere Registrierungsklassen) an einem angrenzenden oder einem anderen Tag stattfinden könnte. Hinweis: Die Klassenliste in Prämien sollte separat gedruckt werden. (BSB geändert am 6-9-01)

Stehende Regel gemäß 12.3.10 BSB-Sitzung

Die Standardeinstellung wird gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung beibehalten

2.20.2014 Vorstand stimmte zu behalten.

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Der Verwaltungsrat stimmte auf der Jahrestagung 2020 für eine Neubewertung

10-30-12 BOD AMATEUR KLASSEN

Jim Barenklau machte einen Antrag, dass wir eine ständige Regel verabschieden: In allen von der AMHA genehmigten Pferdeshows müssen die Amateurklassen vor offenen Klassen in jeder Division abgehalten werden. Hinweis: Die Standing Rule wurde geändert. 12-4-12 BOD Meeting von Ed Sisk Standing Rule bestanden am 12-4-12: In allen von der AMHA genehmigten Pferdeshows müssen die Amateur Halfter Klassen in jeder Division vor den Open Halter Classes in dieser Division abgehalten werden Die Leistungsklassen werden nach Ermessen des Showmanagers festgelegt.

Geändert am 2.21.2016

Bei allen AMHA- Meisterschaften und Weltausstellungen müssen die Amateur-Halfter-Klassen in jeder Division vor den Open-Halter-Klassen in dieser Division abgehalten werden. Die Leistungsklassen werden nach Ermessen des Show-Managers festgelegt

Hinweis: Beinhaltet keine Grand Champion Klassen

Die ständige Regel wurde am 04.12.12 verabschiedet

Die Standardeinstellung wird gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung beibehalten

2.20.2014 Vorstand stimmte zu behalten.

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Der Vorstand stimmte der Beibehaltung in der geänderten Fassung zu

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

WELTSHOW

2-19-10 GA P 8 Messung von älteren Pferden bei Regional kann für die Welt verwendet werden Jedes ältere Pferd, das an einer AMHA Regional Championship Show teilnimmt, die erfolgreich in diese Show einmisst, darf die Messung für regionale Shows verwenden, um die Anforderungen zu erfüllen Messbedarf für die AMHA World Show.

Standing Rule per 12.3.10 BOD-Sitzung. Genehmigt auf der Jahrestagung im Februar 2011 für die Weltausstellung 2011.

2.10.12 Vom Vorstand für das Ausstellungsjahr 2012 genehmigt. PASSIERT FÜR 2013 PRO 3.12.13 BOD MEETING

2.23.2014 Vorstand stimmte zu behalten

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

21.02.2016 BSB Stute und Fohlen Ab 2016 wird die Stuten- und Fohlenklasse in das Moratorium aufgenommen.

2.21.2016 BOD stimmte für 2016

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte für Rücktritt

ABTEILUNG ANZEIGEN

Showabteilung 04-11-12 BOD, P 17 Andere Rassenpferde- Shows

Das Show Rules Committee war der Ansicht, dass dies eine ständige Regel sein sollte… keine Politik. Dieser Punkt wurde vom Show Rules Committee umgeschrieben, um seine beabsichtigte Bedeutung klarer darzulegen. Bob Kane stellte einen Antrag für die Standing Rule: „Von der AMHA genehmigte Shows können nicht bewertete Klassen für andere Pferde bei einer von der AMHA genehmigten Show oder Veranstaltung umfassen. Mit Ausnahme eines anderen Miniatur-Pferderegisters, das nicht erlaubt ist. “ Abgeordnet von Frank Lupton

Einstimmig bestanden

Die Standardeinstellung wird gemäß 2.17.13 BSB-Sitzung beibehalten

2.20.2014 Vorstand stimmte zu behalten.

2.22.2015 Vorstand stimmte zu behalten

2.21.2016 Vorstand stimmte zu behalten

2.25.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2017 Vorstand stimmte zu behalten

11.3.2019 Vorstand stimmte zu behalten

KLASSEN IM MORATORIUM (aktualisiert am 11.3.2019)

11.3.2019 Vorstand stimmte für die Einführung der Geschäftsordnung

Qualifikationsregel für die Weltausstellung

Die unten stehende Qualifikationsregel wurde als "Bis zu 3-Jahres-Test" bewertet. WS-030 Klassen

 

Von AMHA registrierte Entwöhnungen sind von der AMHA Regional Championship und der AMHA World Show Qualifikation ausgenommen.

A. Um an der Weltausstellung teilnehmen zu können, muss ein Pferd während der Qualifikationsperiode der Weltausstellung bei zwei (2) oder mehr Ausstellungen unter mindestens vier (4) Richtern gezeigt werden. Die Qualifikationsfrist endet 30 Tage vor der Weltausstellung. Ein Pferd muss sich nicht für eine bestimmte Klasse oder Klassen qualifizieren, um an einer Klasse oder Klassen auf der Weltausstellung teilzunehmen, mit den folgenden Ausnahmen:

 

1. Jugendqualifikation: Um sich für die Weltausstellung zu qualifizieren, muss eine Jugend / Pferd-Kombination bei einer von der AMHA genehmigten Ausstellung in jeder auf der Weltausstellung eingetragenen Abteilung (dh Jugendhalfter / Handklasse oder Jugendfahrklasse) unter zwei Jahren zusammen gezeigt worden sein. 2) Richter während der Qualifikationsperiode der World Show. Dies muss vom Showmanagement auf dem offiziellen AMHA World Show Qualifikationsformular überprüft werden. Dieses Formular muss mit Einträgen eingereicht werden. Zusätzlich zu dieser Jugendqualifikation muss sich das Pferd wie in „A“ oben qualifizieren (dh unter mindestens 4 Richtern bei insgesamt 2 Ausstellungen gezeigt haben).

 

2. Amateurqualifikation: Um sich für die Weltausstellung zu qualifizieren, muss eine Amateur- / Pferdekombination zusammen bei einer von der AMHA genehmigten Ausstellung in jeder auf der Weltausstellung eingetragenen Abteilung (dh Amateur- / AOTE-Halfter / Handklasse oder Amateurfahrklasse) unter gezeigt worden sein zwei (2) Richter während der Qualifikationsperiode der World Show. Dies muss vom Showmanagement auf dem offiziellen AMHA World Show Qualifikationsformular überprüft werden. Dieses Formular muss mit Einträgen eingereicht werden. Zusätzlich zu dieser Amateurqualifikation muss sich das Pferd wie in „A“ oben qualifizieren (dh unter mindestens 4 Richtern bei insgesamt 2 Shows gezeigt haben).

 

3. Offene Qualifikation: Um sich für die Teilnahme an Fahrklassen auf der AMHA World Show zu qualifizieren, muss ein Pferd während des Qualifikationszeitraums in einer Fahrklasse (Jugend, Amateur oder offen) unter mindestens zwei (2) Richtern gezeigt haben. Dies muss vom Showmanagement auf dem offiziellen AMHA World Show Qualifikationsformular überprüft werden. Dieses Formular muss mit Einträgen eingereicht werden. Zusätzlich muss sich das Pferd wie in „A“ oben qualifizieren (dh unter mindestens 4 Richtern bei insgesamt 2 Ausstellungen gezeigt haben).

 

B. Alle Pferde, die bei einer der AMHA Regional Championship Shows TOP TEN in ihrer Klasse platzieren, unabhängig von der Anzahl, die in denselben Klassen wie auf der World Championship Show angeboten wird, qualifizieren sich AUTOMATISCH für dieselbe Klasse bei der AMHA World Championship Show.

11.3.2018 Vorstand stimmte der Annahme zu

11.3.2019 Vorstand stimmte für die Einführung der Geschäftsordnung

"Wir streben danach, eine freundliche Organisation zu sein, in der wir alle zusammenarbeiten, um das Erbe zu bewahren und die Zukunft der AMHA-Rasse zu fördern."

AMHA

Aktuelle Geschäftsordnung

Kontaktiere uns
  • Facebook

FOLGE UNS:

Die American Miniature Horse Association

- 5601 S. Interstate 35W, Alvarado, TX 76009 | Telefon: 817.783.5600 | Fax: 817.783.6403 | info@amha.org