AMHA TREASURERS NACHRICHT

Dawn Henrich

Postfach 3

Lowell, FL 32663

Telefon: 352.672.5874

E-Mail: amhatreasurer2020@gmail.com

Mai 2020 Schatzmeisterbericht

Unsere Finanzlage für 2019 endete sehr gut. Wir beendeten das Jahr mit einem kleinen Gewinn von 2.382,41 USD vor Abschreibungen. Obwohl diese Zahl sehr gering zu sein scheint, ist sie viel besser als der 2018 gemeldete Verlust von 133.821,15 USD vor Abschreibungen. Ich freue mich sagen zu können, dass wir in kurzer Zeit die Finanzlage von AMHA positiv verändern konnten und uns sehr wohl fühlen, dass wir dies mit der fortgesetzten Unterstützung der Mitgliedschaft auch weiterhin tun können.

Wir hatten im Jahr 2020 einige schwierige Zeiten für unseren Verein und unsere Mitgliedschaft. Ich bin stolz darauf, dass unsere Büromitarbeiter und das BOD den Verein weiter vorangebracht haben, damit die Mitglieder während dieser beispiellosen Ereignisse so wenig wie möglich betroffen sind mal. Wir haben unsere Regional- und Weltausstellungen weiter vorangetrieben und freuen uns darauf, alle dort zu sehen.

Wie viele von Ihnen wissen, mussten wir das Büro für den Monat April wegen der Pandemie, mit der die Welt konfrontiert war, schließen. Wir hatten das Glück, das Büro im Mai wieder eröffnen zu können. Die letzten Monate waren für alle hart, einschließlich AMHA, und wir haben aufgrund all der Ereignisse in der Welt einen deutlichen Umsatzrückgang verzeichnet. Wir konnten diese Verluste jedoch ausgleichen, indem wir unsere Ausgaben während des Herunterfahrens erheblich senkten und das Büro nach dem Herunterfahren strategisch wieder eröffneten. Obwohl die Einnahmen erheblich gesunken sind, sind auch die Ausgaben proportional gesunken. Wir sind derzeit auf dem richtigen Weg, das Jahr mit einem ähnlichen Nettogewinn wie geplant zu beenden.

Mithilfe unserer Umfrage, die der Miniaturpferdegemeinschaft vorgelegt wurde, konnten wir feststellen, dass wir dieses Jahr sehr gut an regionalen Shows teilnehmen sollten. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir 2020 bei jeder regionalen Ausstellung mehr Pferde haben sollten als 2019. Wir erwarten, dass unser Gewinn aus diesen drei Ausstellungen uns durch das Jahr und bis 2021 tragen wird. Vielen Dank an alle, die dies getan haben stimmte zu, an unseren Shows teilzunehmen und AMHA dabei zu helfen, in diesen schwierigen Zeiten voranzukommen.

Ich hoffe, dass alle gesund und sicher bleiben und wir freuen uns darauf, alle auf der Regional- und Weltausstellung zu sehen.

Hochachtungsvoll,

Dawn Henrich, Schatzmeisterin von AMHA

AMHA-SCHATZBERICHT

April 2019

 

Als Schatzmeister von AMHA möchte ich mich persönlich bei allen Mitgliedern und Mitarbeitern bedanken, die hart daran arbeiten, AMHA finanziell zum Erfolg zu verhelfen. Ihre Bemühungen werden zu diesem Zeitpunkt sehr geschätzt und benötigt. Laura macht einen tollen Job und bekommt Klassensponsoren für die Weltausstellung. Wenn Sie Ihr Sponsoring nicht eingereicht haben, tun Sie dies bitte. Wenn Sie noch keine Anzeige in unserem E-Magazin geschaltet haben, tun Sie dies bitte. Wir haben auch Sponsor-Pakete für Unternehmen verfügbar und Werbeinformationen für unser World Show-Programm werden in Kürze veröffentlicht.

 

Wir haben den Jahresabschluss für das 1. Quartal 2019 abgeschlossen. Unsere Organisation erzielt den größten Teil ihres Umsatzes im 2. und 3. Quartal und leidet im 1. und 4. Quartal. Wir haben im 1. Quartal zwar mehr Umsatz erzielt als erwartet, aber wir hatten einige Ausgaben, die über die budgetierten Beträge hinausgingen. Wir arbeiten jeden Tag hart daran, wieder auf Kurs zu kommen, und hoffentlich werden wir bis zum Jahresende sehr nahe an unseren geplanten Beträgen sein.

 

Wir möchten Becky Myers im AMHA-Team begrüßen. Becky kommt als erfahrene Buchhalterin zu uns und hat im letzten Monat hervorragende Arbeit in der Buchhaltung geleistet. Im nächsten Quartal werden wir gemeinsam die Liste der Forderungen durcharbeiten und die Salden überprüfen und versuchen, ausstehende Salden von unseren Mitgliedern einzuziehen. Wenn Sie eine Rechnung per E-Mail von AMHA erhalten, wird Ihre sofortige Zahlung geschätzt.

 

Wie viele von Ihnen wissen, ist unser derzeitiges Computersystem veraltet und für die Mitarbeiter eine große Herausforderung, Papierkram effizient zu bearbeiten. Wir evaluieren derzeit unser Computersystem und hoffen, zumindest ein paar neue Computer für die Mitarbeiter zu bekommen, damit diese nicht immer an den über 10 Jahre alten Computern arbeiten, die alt und müde sind. Mit unserer aktuellen Software können wir jedoch aufgrund von Kompatibilitätsproblemen nicht alle Computer aktualisieren. Wir prüfen auch ein neues E-Commerce-System, mit dem Mitgliedschaften und andere einfache Elemente über die Website verarbeitet werden können. Unser Ziel ist es, das E-Commerce-System so einzurichten, dass die Mitarbeiter nicht viel von ihrer wertvollen Zeit für die Abwicklung dieser Transaktionen verwenden müssen. Automatisierung ist für uns der Schlüssel zu einem erfolgreichen E-Commerce-System, und das ist unser Ziel.

 

Nachdem wir uns die Ausgaben des letzten Jahres angesehen hatten, stellten wir fest, dass wir fast 25.000 US-Dollar für die Bearbeitung von Kreditkarten ausgegeben haben. Leider ist AMHA nicht in der Lage, diese Kosten weiterhin zu tragen. Daher berechnen wir ab dem 1. Mai 3,5% für jede inländische Kreditkartenzahlung, die wir ab dem 1. Mai abwickeln. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten, aber der BOD hält dies zu diesem Zeitpunkt für notwendig. Wenn Sie die Kreditkartengebühr nicht bezahlen möchten, haben wir eine neue Zahlungsoption für unsere Mitglieder. Wir können ACH-Zahlungen direkt von Ihrem Bankkonto abwickeln. Wenn Sie Ihre Bankdaten bei AMHA aufbewahren möchten, füllen Sie bitte das ACH-Autorisierungsformular auf der Website aus und senden Sie es an Accounting@amha.org zurück .

 

Wir haben unser Kreditkartenunternehmen geändert, um unsere Verarbeitungsraten zu senken. Wir hoffen, in naher Zukunft ermäßigte Sätze zu haben, und können diese Ermäßigungen zu diesem Zeitpunkt an die Mitglieder weitergeben. Das neue Verarbeitungssystem benötigt die CVV-Nummer für jede Kreditkarte, die auf dem alten System nicht erforderlich war. Die gute Nachricht ist, dass wir die Kreditkarteninformationen jetzt direkt in der Verarbeitungssoftware speichern können, wodurch der Prozess für das Büro wesentlich effizienter wird. Vielen Dank für Ihre Geduld, als wir alle auf unsere neue Software umstellen.

 

Wir haben viele positive Änderungen für AMHA vorgenommen und werden dies auch weiterhin tun. Wir bedanken uns für die Unterstützung aller unserer Mitglieder. Dies ist Ihre Organisation und wir wissen, dass es für viele sehr wichtig ist, dass sie erfolgreich ist.

Hochachtungsvoll,

Dawn Henrich, Schatzmeisterin von AMHA

AMHA-SCHATZBERICHT

14. Februar 2019

 

Als Ihr neu gewählter Schatzmeister im AMHA-Exekutivkomitee ab November 2018 und neu gewähltes Mitglied im Verwaltungsrat der AMHA möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich vorzustellen. Ich heiße Dawn Henrich aus Lowell, FL. Ich bin seit 30 Jahren in der Miniaturpferdeindustrie tätig. Mein Beitrag zum derzeitigen Exekutivkomitee besteht darin, dass ich einen starken Hintergrund in Finanz- und Rechnungswesen habe. Ich habe einen Master-Abschluss in Buchhaltung und Finanzmanagement, bin ein in Florida lizenzierter CPA und besitze derzeit meine eigene Buchhaltungsberatungsfirma. Ich bringe das Buchhaltungswissen und die Erfahrung, die AMHA benötigt, in das neue Executive Committee von AMHA ein.

Nach meinem Verständnis ist das AMHA-Buchhaltungssystem im Februar 2017 „abgestürzt“. Die AMHA-Mitarbeiter haben an der langen und mühsamen Aufgabe gearbeitet, die Daten erneut zu erfassen, und es dauerte weit über ein Jahr, bis Finanzberichte erstellt werden konnten. Wir hatten eine externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die AMHA bei der Weiterentwicklung und Implementierung eines QuickBooks-Systems für unsere Buchhaltung unterstützte, konnten jedoch immer noch keine genauen und vorteilhaften Finanzberichte für den Verwaltungsrat und die Mitglieder erstellen. Mit dieser neuen Herausforderung vor mir als Schatzmeister von AMHA zögerte ich nicht und sprang mit beiden Füßen ein. Sheryl Petersen, Ihre neue AMHA-Präsidentin; Joanne Ross, Ihre neue AMHA-Vizepräsidentin; und ich verbrachte 4 lange Tage im AMHA-Büro, um die Finanzsoftware und die täglichen Transaktionen durchzugehen, um alles auf den neuesten Stand zu bringen und auf die Bankkonten auszugleichen. In Wahrheit war ich nicht auf das Fehlen von Organisation und Genauigkeit vorbereitet, das ich in den vorhandenen Finanzunterlagen aufgedeckt habe. Ein Teil davon liegt in der Tatsache, dass das Büro zwischen zwei verschiedenen Buchhaltungssystemen betrieben wurde und nicht alle Facetten der QuickBooks-Software vollständig nutzte. Darüber hinaus gab es Ausgaben in Höhe von ca. 75.000 USD, die fälschlicherweise bis 2018 zugeordnet wurden und im Jahresabschluss 2017 hätten enthalten sein müssen. Daher hätte unser Verlust zum Jahresende 2018 näher bei 80.000 USD und nicht bei 155.000 USD liegen müssen, und unser Jahresabschluss 2017 hätte einen erheblichen Verlust aufweisen müssen. Ich habe die letzten 4 Monate sehr eng mit den Büromitarbeitern und dem AMHA-Exekutivkomitee zusammengearbeitet, um neue Richtlinien und Verfahren für die Abwicklung unserer täglichen Transaktionen zu implementieren, damit unsere Finanzdaten aktualisiert und korrekt sind. Meine Priorität ist es, sicherzustellen, dass unsere Finanzberichterstattung klar, korrekt und verständlich ist - nicht nur für den AMHA-Verwaltungsrat, sondern auch für Sie, die Mitglieder. Es war ein langer und mühsamer Prozess, der jedoch für 2018 abgeschlossen ist. Wir evaluieren weiterhin den täglichen Prozess, um die Prozesse und die Erfahrung der Mitglieder bei AMHA zu verbessern.

Wie vielen von Ihnen bekannt ist, gibt es in der Pferdebranche seit geraumer Zeit einen wirtschaftlichen Abschwung - sei es bei Zuchtverbänden oder Organisationen wie Ihrem örtlichen 4-H. Die Herausforderung der Budgetierung für Veränderungen in der Pferdeindustrie betrifft nicht nur Miniaturpferde. Die überwiegende Mehrheit der Rassen verzeichnet eine geringere Mitgliederzahl, weniger Fohlenregistrierungen und eine geringere Wahlbeteiligung bei Pferdeschauen, was zu einem Rückgang der Einnahmen führt. Ihr neues Exekutivkomitee konzentriert sich auf die Wahrung der finanziellen Stabilität von AMHA in dieser Zeit, in der Pferdeverbände einem Abwärtstrend ausgesetzt sind. Ausgestattet mit soliden und genauen Finanzinformationen haben der derzeitige Vorstand und das Exekutivkomitee von AMHA sorgfältig Optionen für Kosteneinsparungen und Umsatzsteigerungen geprüft. Wir mussten einige schwierige finanzielle Entscheidungen treffen, die zu Änderungen der Gebühren führen, Erstattungen eliminieren und zu Personalabbau und Umverteilung berufsbezogener Aufgaben im AMHA-Büro führen können.
Veränderung zum Besseren hat ihre eigene Lernkurve und wir bitten Sie, mit dem Reorganisationsprozess geduldig zu sein. Ich kann Ihnen versichern, dass keine Entscheidungen leichtfertig getroffen werden.

Der Verwaltungsrat und die Europäische Kommission arbeiten daran, die Einnahmen zu steigern und die Ausgaben zu senken. Einige der Dinge, an denen wir arbeiten, sind:

  • Eine effizientere Nutzung unserer aktuellen Bürotechnik und Mitarbeiter

  • Wiedereinsetzung unseres Status nach 501 (c) (3), um steuerlich absetzbare Spenden von Mitgliedern und Unternehmen zu ermöglichen

  • Sichern Sie sich einen Pro-Bono-Vertrag für eine professionelle Marketingfirma, um unser E-Magazine- und Eblast-Marketing abzuwickeln

  • Kreditkartenabwicklungsgebühr wird erhoben

  • Überarbeitung unseres Ehrenlistenprogramms zum Jahresende

 

Ich kann Ihnen zu 100% versichern, dass das einzigartige Ziel Ihres derzeitigen Exekutivkomitees und Ihres Verwaltungsrates darin besteht, den anhaltenden Erfolg von AMHA zu sehen. Viele der aktuellen Finanzprobleme innerhalb der AMHA bestehen darin, dass Programme, Regeln und Richtlinien ins Leben gerufen wurden, ohne dass dem Finanzausschuss und dem Verwaltungsrat vor der eigentlichen Abstimmung angemessene Finanzauswirkungserklärungen vorgelegt wurden. Das muss aufhören. Wir müssen die praktischen Aspekte von AMHA in den Vordergrund stellen und es wie ein Unternehmen führen. Diese schlecht recherchierten Ausgaben, Programme und Richtlinien fanden in keinem Jahr oder unter einem bestimmten Verwaltungsrat oder CEO statt. Unsere derzeitige finanzielle Situation ist das Ergebnis der Entscheidungen vieler Gremien und der langjährigen Mitgliedschaft.

Die gute Nachricht ist, dass wir mit unseren jüngsten Änderungen unser Budget ausgleichen und bis Ende dieses Jahres einen Gewinn erzielen konnten. Wir brauchen jedoch Ihre fortgesetzte Unterstützung als Mitglieder, um dies zu verwirklichen. Viele Leute haben gefragt: "Was kann ich tun?" Nun, hier sind einige Vorschläge:

  • AMHA benötigt SIE, um Anzeigen im E-Magazin zu schalten.

  • AMHA braucht SIE, um Ihre Farmen und / oder Hengste auf unserer Website und im World Show-Webcast zu präsentieren

  • AMHA braucht SIE, um Ihre Pferde zu registrieren und ihre Unterlagen auf dem neuesten Stand zu halten.

  • AMHA braucht SIE, um an unseren lokalen, regionalen und Weltausstellungen teilzunehmen und sie durch Beiträge und Klassenpatenschaften zu unterstützen

  • AMHA braucht SIE, um ein Botschafter unserer Vereinigung zu sein und andere einzuladen, sich uns in der Miniaturpferdeindustrie anzuschließen, die wir alle kennen und lieben.


Das ist DEIN Verein! Wir bitten Sie, AMHA auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen. Unsere Freunde, Pferd und Mensch, zählen darauf, dass wir uns als Familie zusammenschließen, um AMHA erfolgreich zu halten. Ihre AMHA- Mitarbeiter, das Exekutivkomitee und der Verwaltungsrat arbeiten sehr hart daran, den Erfolg sicherzustellen, aber wir können dies nicht alleine tun. Wir brauchen Deine Unterstützung! Die Finanzberichte für AMHA sind verfügbar. Unser Plan ist es, sie vierteljährlich zu aktualisieren. Ich freue mich darauf, als Ihr Schatzmeister zu fungieren, und schätze Ihre Unterstützung, wenn wir AMHA weiterhin in die Zukunft führen.


Hochachtungsvoll,

Dawn Henrich, Schatzmeisterin von AMHA

AMHA

Finanzen

Unsere Führung> AMHA Financials

Kontaktiere uns
  • Facebook

FOLGE UNS:

Die American Miniature Horse Association

- 5601 S. Interstate 35W, Alvarado, TX 76009 | Telefon: 817.783.5600 | Fax: 817.783.6403 | info@amha.org